Funde und Fundstätten
Einleitung     Die "Langobardenzeit"     Die Völkerwanderungszeit    Das frühe Mittelalter   

"Die Langobardenzeit"

Siedlungen und Gräberfelder der Römischen Kaiserzeit
in Lüneburg und Umgebung

Vorbemerkung:

Eine vollständige Erfassung der publizierten Fundstellen dieser Zeit im Gebiet des Landkreises Lüneburg findet sich in den Arbeiten von

  • G. Körner u. F. Laux (1971), O. Harck (1972) und I. Rötting (1985).

Download Schriftenverzeichnis Dr. Friedrich Laux
Schriftenverzeichnis Dr. Friedrich Laux anzeigen

Zur lückenlosen Vervollständigung sind die seither in der "Niedersächsischen Funchronik" (im Anhang der jährlich erscheinenden "Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte") veröffentlichten, z. T. auch bei Inventarisationsarbeiten des Instituts für Denkmalpflege (heute: Niedersächsisches Landesamt) entdeckten Fundstellen heranzuziehen.

Unter den jüngeren Grabungen auf Fundstellen dieser Zeitstellung ist vor allem die einer Siedlung der römischen Kaiserzeit in Rullstorf zu nennen (W. Gebers).

Friedhöfe aus dem Luhegebiet bei Amelinghausen werden demnächst von F. Laux in dessen in Druck befindlicher Arbeit über die Urnenfriedhöfe von Amelinghausen-Sottorf und Drögennindorf vorgestellt werden.

  • Vgl. a.: Carnap-Bornheim, C. v.: Rom zwischen Weser und Ems, in: Fansa, M. (Hrsg.): Über allen Fronten. Nordwestdeutschland zwischen Augustus und Karl dem Großen, Oldenburg 1999, S. 19 - 32 (s. .: S. 29 - 31: Der römische Import - das Interpretationsmodell von M. Erdrich 1995

Im Landkreis Lüneburgsind Urnenfriedhöfe der älteren Römischen Kaiserzeit sowie der jüngeren Römischen Kaiserzeit/Völkerwanderungszeit bisher in den Gemarkungen folgender Ortschaften festgestellt worden. Zur Veranschaulichung sollen die bisher bekannt gewordenen Urnenfriedhöfe des Landkreises Lüneburg, auf Funde römischen Ursprungs zutage gekommen sind - nach Fundplätzen geordnet- kurz vorgestellt werden:

  • Melbeck
  • Nahrendorf
  • Neetze
    (wahrscheinlich zu Boltersen gehörend, ebenso Sühlbeck)
  • Oldendorf/Luhe
    (Totenstatt)
  • Tosterglope (2?)
  • Ventschau
    (gehört zum Urnenfriedhof von Darzau)
  • Wetzen

Mit diesem Fundplatz soll die Übersicht über die Funplätze der ersten Jahrhunderte n. Chr. im heutigen Landkreis Lüneburg vorerst abgeschlossen sein; nicht ohne darauf hinzuweisen, daß das Lüneburger Museum auch in anderen nordostniedersächsischen Landkreisen kaiserzeitliche Friedhöfe gegraben hat.

Zu nennen wären hier vor allem einige aus dem Landkreis Uelzen, wie z.B. Emmendorf, Nienbüttel, Gerdau, Bargfeld und (aus dem heutigen Landkreis Lüchow-Dannenberg) die Körpergräber von Marwedel bei Hitzacker.
Diese Funde sind (bzw. werden noch) von Dr. Friedrich Laux publiziert werden; insofern sei an dieser Stelle auf seine Arbeiten verwiesen.

Der kaiserzeitliche Urnenfriedhof bei Gerdau (heute Ldkr. Uelzen) darf als Ausgangspunkt aller frühen Grabungsaktivitäten im Lüneburgischen gelten:
An diesem Fundplatz waren verschiedene Ausgräber tätig (Vgl. dazu: An.: Ueber zwey im Lüneburgischen gefundene merkwürdige Urnen und das darin befindlich gewesene Geräthe, in: Annalen der Braunschweig=Lüneburgischen Churlande, herausgegeben von Jacobi und Kraut, Hannover 1787, S. 130ff..

Den dort gefundenen römischen Eimer bildet bereits G. O. C. v. Estorff in seinem Werk über "Heidnische Alterthümer der Gegend von Ülzen im ehemaligen Bardengaue (Königreich Hannover)", Hannover 1846, auf der ersten Tafel ab; auch einer der frühen Ausgräber selbst, der Üelzener Probst Zimmermann selbst hat 1772 einen Fundbericht verfaßt (Einfeld 1854, S. 53; Willers 1901, S. 109, Anm. 3), ebenso auch der Lüneburger Kaufmann Wilhelm August Rüdemann.)

In Gerdau selbst hat es auch früher schon Ausgrabungen gegeben und zwar von einem Juwelier Langener aus Celle, dessen Sammlung zu einem Teil in das Museum für das Fürstentum Lüneburg gelangte (vgl. dazu D. Gehrke: Archäologie - ein Privatvergnügen?, in: Landkreis Lüneburg (Hrsg.): Spurensuche - Heimatbuch für den Landkreis Lüneburg, Lüneburg 1990, S. 109 - 118, bes. S.110).

D. Gehrke M.A.

[nach oben]    [Schriftenverzeichnis Dr. Friedrich Laux]    [weiter: Die Völkerungwanderungszeit]